Gasverbrauch bei Gasgrills

Wie hoch ist der Gasverbrauch bei einem Weber-Gasgrill pro Stunde?

Hier gibt es eine Faustregel von ca. 80 Gramm Gas pro Kilowatt(KW) pro Stunde. Das bedeutet, ein Weber-Gasgrill mit einer Leistung von 10 KW benötigt pro Stunde unter Volllast ca. 800 Gramm Gas. D.h. eine 5 Kg Flasche reicht für ca. 6 Stunden. Wenn man aber berücksichtigt, dass man normalerweise bei einem Weber-Gasgrill im Schnitt mit halber Leistung grillt – würde dieser Gasgrill mit einer 5 Kg Gasflasche circa 12 Stunden brennen.

In der folgenden Tabelle haben wir eine Übersicht der aktuellen Weber Gasgrills zusammengestellt und nach Leistung, Anzahl der Brenner, Gasverbrauch pro Stunde, Grillzeit bei 50% Leistung und Grillzeit bei 100% Leistung aufgelistet. Als Grundlage zur Angabe der Grillzeit dient eine 5 Kilogramm Gasflasche Propangas – wie zu sehen ist, beträgt die Grillzeit bei einem Weber Genesis mit einer solchen Flasche nur noch 9 Stunden bei halber Leistung. Daher empfehlen wir, bei den Genesis und Summit Modellen mit einer 11kG Flasche zu arbeiten und eine 5kG Flasche in Reserve zu halten – das hat den Vorteil, dass man die angeschlossene Flasche vollständig “Leergrillen” kann und einem während der Grillparty nicht das Gas ausgeht.

In den Tabellen sind Richtwerte angegeben – diese können durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Beim Ausbrennen des Grills oder bei niedrigen Außentemperaturen wird mehr Gas verbraucht als bei hohen Temperaturen im Sommer.

 Übersicht  Verbrauch und Leistung Weber Gasgrills:

Grill-Modell Anzahl Brenner Leistung in kW(zus. Leistung Seitenkocher) Gasverbrauch pro Stunde Grillzeit bei 50% Leistung (5kg Flasche) Grillzeit bei 100% Leistung (5kg Flasche)

Gasverbrauch Weber Q

Weber Q1000 1 2,8 kW 220 Gramm 44 Stunden 22 Stunden
Weber Q1200 1 2,8 kW 220 Gramm  44 Stunden  22 Stunden
Weber Q2000 /Q2200 1 3,7 kW 300 Gramm 32 Stunden 16 Stunden
Weber Q 3000/3200 2 6,36 kW 510 Gramm 19 Stunden 9,5 Stunden

Gasverbrauch Weber Spirit

Weber Spirit E 210 2 8,8 kW 700 Gramm 14 Stunden 7 Stunden
Weber Spirit E310 3 10,6 kW 850 Gramm 11 Stunden 5,5 Stunden
Weber Spirit E320 3 10,6 kW (3,5) 850 Gramm 11 Stunden 5,5 Stunden
Weber Spirit E330 / S330 4 10,6 kW(3,5) 850 Gramm 11 Stunden 5,5 Stunden

 Gasverbrauch Weber Genesis

Weber Genesis E310 3 12,7 kW 1020 Gramm 9 Stunden 4,5 Stunden
Weber Genesis E330 /S330 4 12,7 kW(3,5) 1020 Gramm 9 Stunden 4,5 Stunden

 Gasverbrauch Weber Summit

Weber Summit S/E 470 4 20,2 kW (3,5) 1620 Gramm 6 Stunden 3 Stunden
Weber Summit E/S 670 6 24 kW (3,5) 2000 Gramm 5 Stunden 2,5 Stunden
Weber Go Anywhere Gasgrill 1 1,9 kW 160 Gramm 60 Stunden 30 Stunden

 

Hier KW-Angaben laut Weber-Grill für die älteren Weber-Gasgrills aus der Saison 2010 zum Vergleich:

Weber Q100/120 1 2,64 kW 215 Gramm 46 Stunden 23 Stunden
Weber Q200/220 1 3,51 kW 280 Gramm 34 Stunden 17 Stunden
Weber Q300/320 2 6,3 kW 504 Gramm 19 Stunden 9,5 Stunden
Weber Spirit E/S 310/320 3 11 kW 880 Gramm 11 Stunden 5,5 Stunden
Weber Genesis   E/S 310/320 3 12,3 kW 1000 Gramm 10 Stunden 5 Stunden
Weber Summit  E/S 420/450 4 14,3 kW 1150 Gramm 8 Stunden 4 Stunden
Weber Summit  E/S 650 6 17,6 kW 1450 Gramm 7 Stunden 3,5 Stunden

 Das könnte dich auch noch Interessieren:

 

Gasgrill Reinigung – So gelingt die Reinigung deines Weber Gasgrills mühelos

Zum Beitrag mit Video

 

Räuchern im Gasgrill – einfach und schmackhaft

Zum Beitrag mit Video

4 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?
  1. Sly sagt:

    Diese Liste ist sehr verwirrend und in meinen Augen nicht korrekt! Wenn man diese ließt kommt man zu total falschen Schlüssen. Nehmen wir das Beispiel des Summit 470:

    Weber selbst gibt hier den Verbrauch mit irgendwas um die ~1600g an. Darin sind aber nicht nur die 4 Hauptbrenner, sondern auch Räucherbrenner, Seitenkocher, Searstation und Backburner enthalten. In der Liste steht nun ein Wert bei “50%” von “4 Brennern”. Also entweder nur zwei Brenner auf Volllast, oder alle vier auf halber Last. Dann stimmt aber die Zeit nicht.

    Geht man wirklich von nur zwei Brennern aus (oder vier auf Halblast) kommt man sicher mit weit länger hin und landet im Bereich von Spirit und Genesis. Wenn die Liste allerdings meint “alle Geräte auf Halblast”, dann stimmt wiederum die Anzahl der Brenner nicht. Usw …

    Da man generell wohl von den Hauptbrennern ausgeht, sollte in der Liste der Verbrauch geändert werden um auf aussgekräftige Werte zu kommen.

    23. August 2016
    Antworten
    • Alex sagt:

      Hallo Sly,

      Vielen Dank für dein Feedback. Wir werden die Liste bei den Summit´s anpassen – das ist tatsächlich auf die Hauptbrenner bezogen und da der Summit 2 Zusätzliche Brenner hat, sollte das Beachtung finden. Bitte beachtet aber auch, dass diese Tabelle als OIENTIERUNG dienen soll, um den Gasverbrauch in etwa einschätzen zu können – es kommt natürlich auf eine vielzahl von Faktoren an, wie lange eine Flasche reicht. Wenn du weiter Vorschläge zur Verbesserung hast immer gerne!

      Viele Grüße

      Alex von derhobbykoch

      4. September 2016
      Antworten
  2. Markus sagt:

    Ich habe im Urlaub ca. 1 Woche auf einem kleinen Q gegrillt im Vergleich zu meinem E210 @ home. Der Unterschied in Hinblick auf den Verbrauch sind schon nicht zu verachten. Auch wird der Q da wesentlich kleiner gefühlt schneller warm – da er kein Thermometer hat kann ich das leider nur schätzen.

    Die Nachteile der einen Zone und des ggf. doch recht kleinen Platzes sind nicht unerheblich. Wenn der Fokus jedoch auf einfachen Speisen liegt schlägt sich der Q in Summe aber nicht schlecht.

    19. April 2017
    Antworten
    • Alex sagt:

      Hallo Markus,

      du hast absolut recht – der Gasverbrauch unterscheidet sich hier spürbar. Des Weiteren ist es beim Spirit so, dass da aufzuheizende Volumen und somit das Material viel größer. Beim Q sitzt der Brenner direkt unter dem Rost und somit heizt der Q “direkter” den Grillrost auf. Das dauert beim großen Spirit schon länger.

      2. Mai 2017
      Antworten
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *