Ebelskiver grillen – möglich mit dem Einsatz des Gourmet BBQ Systems von Weber

Mit einem Grill lässt sich inzwischen wirklich vieles zubereiten. Neben dem klassischen Steak und Würstchen können auch diverse Gemüse-, Obst- und Fischsorten „gegrillt“ werden. Dank dem BBQ System von Weber, der innovativen Ergänzungsmöglichkeit für unbegrenzte Vielfalt im Grillen, können sie nun aber sogar einen Nachtisch, wie zum Beispiel Ebelskiver zubereiten. Ebelskiver sind ein traditionell dänisches Gebäck – kugelige Pfannkuchen (bzw. Krapfen), deren Füllung sie selbst kreieren können. Ob süß oder herzhaft – ihren Füll- und Grillmöglichkeiten sind mit dem Ebelskiver-Einsatz des Gourmet BBQ Systems von Weber keine Grenzen gesetzt.

Mit dem Ebelskiver Einsatz können sie das süße oder herzhafte dänische Gebäck auf dem Grill zubereiten

Der Einsatz ist aus porzellanemaillierten Gusseisen hergestellt, wodurch eine gleichmäßige Hitzeverteilung möglich wird. Die Qualität ist also auf gewohnt hohem Weber-Grillwelt-Niveau und rundet ihr Grillevent bis ins kleinste Detail ab. Denn nun können sie ihren Gästen neben Vor- und Hauptspeise mit dem Ebelskiver-Einsatz auch einen geschmackvollen Abschluss ihres Grillmenüs zaubern und das Grillvergnügen damit vervollkommnen. Zu kaufen gibt es den Ebelskiver-Einsatz des Gourmet BBQ Systems von Weber bei der Firma Grimm in Landshut und in Freising bei München. Und online kann der Einsatz bei derhobbykoch.de bestellt werden.

Ein Rezept für Ebelskiver von Weber:

Zutaten für 4 Personen:

– 375 ml Milch

– 125 ml Sprudel

– 250 gr Weizenmehl

– 10 gr Hefe

– 4 Eier

– 1 El Zucker

– 1 Prise Salz

– etwas Rapsöl zum Fetten der Form

1. Die Milch auf 40-50 Grad Celsiuss erwärmen, Zucker und Hefe darin auflösen. 2 Eier in Eigelb und Eiweißs trennen. Salz in Mehl einrühren, die Milch-Zucker-Hefe sowie 2 Eier und 2 Eigelb dazugeben.

2. Den Teig abgedeckt ruhen lassen und die Hefe gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

3. Die beiden Eiweiße steif schlage und unterheben.

4. Grill für direkte, niedrige Hitze (150-180 Grad Celsius) vorbereiten.

5. Etwas in Rapsöl mit dem Weber Silikonpinsel in der Ebelskiver-Form verteilen, Teig einfüllen und von beiden Seiten 2-3 Minuten backen. Zum Drehen am Besten einen Weber-Doppelspieß verwenden.

Zubereitungszeit: 1-2 Stunden, Grillzeit 20-25 Minuten

Der Ebelskiver passt in alle 57 er Holzkohlegrills mit GBS-Rost z.B. Weber master tousch 57 cm, bzw. in die Gasgrills der Serien Spirit, Genesis oder Summit mit GBS-Einsatz.

6 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?
  1. von Reth sagt:

    Und der Sprudel ist für den Bäcker, falls er durst bekommt?
    Ich hasse solche Rezeptdummys!!

    30. April 2013
    Antworten
  2. Sarah sagt:

    Der Teig hat uns leider überhaupt nicht geschmeckt, und war viel zu flüssig. Schade um die Zutaten.

    9. Mai 2013
    Antworten
  3. Sprudelkönig sagt:

    Super! Habe 125ml Sprudel für nichts???

    11. Mai 2013
    Antworten
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *